Workshop Darstellungstechniken eines Gegenstandes


Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, den 10. März 2018 von 9.00 bis 14.00 Uhr einen Workshop zum Thema „Darstellungstechniken“ durch.

In diesem Workshop wird gezeigt, wie man einen einfachen Gegenstand mit unterschiedlichen Techniken darstellt (Bleistift, Plakatfarbe, Collage etc.) und somit eine interessante Reihe von Variationen erhält. Bei den Darstellungen werden bestimmten Gestaltungskriterien berücksichtigt (Komplementär-Kontrast, Schwarz-Weiß-Kontrast, Positiv/Negativ etc.). Wir erstellen Arbeiten, die sich gut für eine Mappenbewerbung eignen.

Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers bzw. der Grafik-Designerin interessieren, insbesondere an Schüler/innen der Klassen 9 und 10 an Realschulen, Werkrealschulen und Hauptschulen und der Klassen 8 bis 12/13 an Gymnasien. Angesprochen sind auch diejenigen, die sich dieses Jahr am Berufskolleg für Grafik-Design für die Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Grafik-Designer/in anmelden wollen und sich auf das Aufnahmeverfahren vorbereiten wollen. Leiterin ist Gabriele Roth, Dozentin für Medientechnik und Grafikdesign am Berufskolleg.

Die Teilnahme ist kostenlos, das Anmeldeformular kann im Sekretariat des Berufskollegs unter der Telefonnummer 07171 92267 00 oder per E-Mail unter der Adresse
ilona.grau@kbw-gruppe.de
angefordert werden.

Der Workshop findet im Kolping Berufskolleg
für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd
im Universitätspark 6 statt.